Die Suche erzielte 463 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Lexikonsuche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
|
Freundschaft, die uns im Leben trägt

von Käßmann, Margot.

book Buch | Weitere Titel zum Thema Freundschaft kann ermutigen und enttäuschen, kennt Lebendigkeit und Stille, führt tief in die Geschichte und Geschichten der Menschheit - in die Bibel wie in die Welt der Märchen, Gedichte und Legenden. Die populäre Theologin beschreibt das Wesen dieser besonderen Beziehung persönlich und lebensnah.
Fußnote: Best20
Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Kinder des Koran: Was muslimische Schüler lernen

von Schreiber, Constantin [Autor].

book Buch | 2019 | Philosophie und Religion | IslamAntisemitismus bei muslimischen Jugendlichen, mangelnde Vorstellungen von Gleichberechtigung, ein anderes Verständnis von Demokratie und Religionsfreiheit - manche Muslime geben nichts auf die liberalen Werte des Westens. Doch woher kommt das? Eine mögliche Antwort: weil junge Muslime es so lernen. Constantin Schreiber nimmt Schulbücher in der islamischen Welt unter die Lupe, unter anderem aus dem Iran, der Türkei, Afghanistan, Saudi-Arabien. Was wird dort im Religions- oder Geschichtsunterricht gelehrt? Was lernen Schüler über Philosophie? Schreiber spricht mit Lehrern, Eltern und Schülern und stellt fest: In einigen Ländern sind Schulen kein Ort der Bildung, sondern Orte der Ideologisierung. Junge Menschen lernen dort, die Welt mit anderen Augen zu sehen, als wir es im Westen tun. Und das hat auch Auswirkungen auf Deutschland und Europa. Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Milspe (1). Standort(e): Kdm 2 Schrei.
Die Fesseln lösen: Wege aus der Opferrolle / Anselm Grün

von Grün, Anselm.

book Buch | Philosophie und Religion | Weitere Titel zum Thema Menschen, die sich als Opfer fühlen, verharren oft in dieser Rolle. Grün zeigt Wege, die herausführen. Er geht auf die Würdigung von Opfern, Verwandlung und Heilung, Vergebung, Rituale der Versöhnung, Barmherzigkeit und Gerechtigkeit sowie Bibelbeispiele und Schritte eines spirituellen Weges ein.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Milspe (1). Standort(e): Kes 1 Gruen.
Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes / Ein Film von Wim Wenders

von Franziskus,Papst 1936- [Schauspieler] | Wenders, Wim 1945- [Filmregisseur].

Visuelles Material Visuelles Material | Philosophie und Religion | Franziskus <Papst> | Dokumentarfilm | Weitere Titel zum Thema Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Milspe (1). Standort(e): Kyk Franz.
Schöne Aussichten auf die besten Jahre / Margot Käßmann

von Käßmann, Margot 1958- [Verfasser].

book Buch | Philosophie und Religion | Ratgeber - Älter werden | Alter | Weitere Titel zum Thema Die Theologin beschreibt anhand eigener Erlebnisse, wie Frauen ab Mitte 50 sich auf die zweite Hälfte des Lebens freuen können, welche Schwierigkeiten zu meistern sind und woher frau neue Kraft ziehen kann.
Fußnote: Best18
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Milspe (1). Standort(e): Kyk Kaess.
Margot Käßmann: folge dem, was Dein Herz Dir rät : Biografie / Uwe Birnstein

von Birnstein, Uwe 1962- [Verfasser].

book Buch | Biografie | Käßmann, Margot | Weitere Titel zum Thema Das private wie berufliche Leben der prominenten Theologin ist geprägt von Höhen und Tiefen, die in vielen ihrer Lebens- und Glaubensratgeber zur Sprache kommen. Diese Biografie bietet mit zahlreichen Fotos erstmals eine Gesamtschau ihres Werdegangs von der Kindheit bis hin zur Pensionierung.
Fußnote: Best18
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Milspe (1). Standort(e): Kyk Käß.
Der Skandal der Skandale: die geheime Geschichte des Christentums / Manfred Lütz

von Lütz, Manfred [Autor].

book Buch | 2018 | Kreuzzüge | Inquisition | Hexenverfolgung | Geschichte | Christentum | Weitere Titel zum Thema Was ist dran an der Skandalgeschichte des Christentums, deren üppige filmische Inszenierungen nur so von Sperma, Blut und Gift triefen? Was ist mit Kreuzzügen, Inquisition und Hexenverfolgung? Stand das Christentum bei der Durchsetzung der Menschenrechte auf der Bremse oder auf dem Gaspedal – oder auf beidem? Was ist mit Frauenemanzipation, sexueller Revolution und vor allem: Wie steht das Christentum wirklich zum Holocaust? Manfred Lütz erzählt die spannende Geschichte des Christentums, wie sie nach Erkenntnissen der neuesten Forschung wirklich war. Dabei geht es letztlich um eine entscheidende gesellschaftliche Frage: Taugt das Christentum noch als geistiges Fundament Europas?
Fußnote: Best18
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Milspe (1). Standort(e): Kek Luetz.
Kulte und Sekten: gefährliche Zeiterscheinung oder moderne Religionsvielfalt? / Helmut Langel

von Langel, Helmut [Autor].

book Buch | 2009 | Sekten | ScientologyVerfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Martin Luther: Rebell in einer Zeit des Umbruchs ; eine Biografie / Heinz Schilling

von Schilling, Heinz [Autor].

book Buch | 2016 | Biographie | Luther, Martin | Biografie | Luther, Martin | Weitere Titel zum Thema Eine profunde Biografie Martin Luthers, die den Reformator als von seiner Zeit geprägten, diese aber auch prägende Gestalt herausstellt und auch seine Gegner zu ihrem Recht kommen lässt.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Milspe (1). Standort(e): Kyk Lut.
Gott und der Urknall: Religion und Wissenschaft im Wechselspiel der Geschichte / Ernst Peter Fischer

von Fischer, Ernst Peter [Autor].

book Buch | 2017 | Wissenschaftsgeschichte | Glaube | Religion | Wissenschaft | Weitere Titel zum Thema Eine etwas andere Wissenschaftsgeschichte und ein großer Lesegenuss Religion und Naturwissenschaft – ein ewiger Gegensatz? Nein, sagt der renommierte Wissenschaftshistoriker Ernst Peter Fischer. Das Gegenteil ist richtig: Religion und Wissenschaft ergänzen sich. Die eine kann nicht ohne die andere. Alle Wissenschaftler – von Thales bis heute – haben gewusst, dass der Glaube an die Götter zu den Menschen gehört. Ernst Peter Fischer nimmt den Leser mit auf einen faszinierenden Gang durch die Geschichte des menschlichen Erkenntnisgewinns: Vom Ursprung der Welt über das Wesen des Menschen bis hin zur Rolle Gottes. Ganz nebenbei erfahren wir mehr über Isaac Newton und die Hintergründe seiner Gravitationslehre, wir lernen, warum es ohne Rasiermesser keine Wissenschaft gibt und was es mit dem Maxwell‘schen Dämon auf sich hat, wir begleiten den ausgemachten Atheisten Charles Darwin auf die Galapagos-Inseln und erfahren auch, warum Sigmund Freud wahrscheinlich doch nicht recht hatte.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Milspe (1). Standort(e): Kan Fisch.
Das Buch der Freude / Dalai Lama ; Desmond Tutu

von Tutu, Desmond [Koautor] | Lama, Dalai [Koautor].

book Buch | 2016 | Glück | Weitere Titel zum Thema Zwei weise Männer, eine Botschaft. Sie sind zwei der bedeutendsten Leitfiguren unserer Zeit: Seine Heiligkeit der Dalai Lama und Erzbischof Desmond Tutu. Obwohl ihr Leben von vielen Widrigkeiten und Gefahren geprägt war, strahlen sie eine Freude aus, die durch nichts zu erschüttern ist. Im Buch der Freude vereinen die "Brüder im Geiste" ihre immense Lebenserfahrung und die Weisheit ihrer Weltreligionen zu einer gemeinsamen zentralen Erkenntnis: Nur tief empfundene Freude kann sowohl das Leben des Einzelnen als auch das globale Geschehen spürbar zum Positiven wandeln. Unabhängig von allen Herausforderungen und Krisen, mit denen wir täglich konfrontiert werden, können wir diese Energie in uns entfalten und weitergeben. So wird die Freude zur Triebkraft, die unserem Dasein mehr Liebe und Sinn verleiht - und zugleich Hoffnung und Frieden in unsere unsichere Welt bringt.
Fußnote: Best17
Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Der Mensch Martin Luther: Die Biografie / Lyndal Roper

von Roper, Lyndal [Autor].

book Buch | 2016 | Luther, Martin | Biografie | Reformation | Luther, Martin | Weitere Titel zum Thema Die renommierte Oxford-Historikerin Lyndal Roper, eine der wichtigsten Expertinnen für die deutsche Geschichte des 16. Jahrhunderts, präsentiert in ›Der Mensch Martin Luther‹ ein neues Bild des berühmten Theologen, eine tiefgehende und einfühlsame Biographie, die uns Luther so nahe bringt wie nie zuvor. Sie zeigt, wer Luther wirklich war und warum gerade er zum großen Reformator wurde, der die Welt aus den Angeln hob. Lyndal Roper hat sich aufgemacht, Luthers ganze Persönlichkeit zu verstehen, seine innere Welt und die Beziehungen zu seinen Freunden nachzuvollziehen. Dafür hat sie seine Schriften und vor allem seine Briefe noch einmal neu gelesen und in den Archiven vor Ort (u.a. Wittenberg, Mansfeld, Leipzig, Eisenach) über zehn Jahre hinweg zahlreiche Dokumente über Luther und sein Umfeld zusammengetragen und ausgewertet. Sie schildert den Reformator als Mann, der mit beiden Beinen im Leben stand, als Menschen aus Fleisch und Blut. Für Luther waren der Körper und die Sexualität Teil des Mensch-Seins, er wollte den Körper vom Makel der Sünde befreien. Sein Glaube an die Einheit von Körper und Geist führt zum Kern seiner Theologie, der zu einem der großen Streitpunkte des Christentums werden sollte: Luthers unumstößliche Überzeugung, dass Christus bei der Eucharistie leibhaftig anwesend ist. Erst durch die lebendige Darstellung von Luthers innerer Entwicklung wie auch der Entwicklung seiner Beziehungen wird deutlich, warum und wie es zur Reformation kommen konnte. Eine großartige Lektüre, ein Lesevergnügen für alle, die Luther und die Reformation neu entdecken oder erstmals kennen lernen wollen – eine neue Luther-Biographie für unsere Zeit. Opulent ausgestattet mit mehr als 100 Abbildungen in Schwarzweiß und farbig.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Milspe (1). Standort(e): Kyk Rope.
Luther wollte mehr: Der Reformator und sein Glaube / Eugen Drewermann. Im Gespräch mit Jürgen Hoeren

von Hoeren, Jürgen [Koautor] | Drewermann, Eugen [Koautor].

book Buch | 2016 | Luther, Martin | Katholizismus | Protestantismus | Reformation | Luther, Martin | Weitere Titel zum Thema Eugen Drewermanns kritische Bilanz nach 500 Jahren Reformation Was glaubte Martin Luther und was wollte er erreichen? Wie können wir ihn heute wieder entdecken und neu verstehen? Was würde Luther zum Zustand der christlichen Kirchen sagen? Nach 500 Jahren Spaltung zieht der Theologe und Lutherkenner Eugen Drewermann eine schonungslos kritische Bilanz. Haben die Katholiken dazugelernt? Und was haben die reformatorischen Kirchen aus ihrem Erbe jenseits allen Streits und abwegigen Debatten gemacht, was ist ihnen geblieben? Im Gespräch mit dem Publizisten Jürgen Hoeren erschließt Eugen Drewermann eine Sicht auf Luther, die das Grundanliegen des Reformators wieder ernsthaft in den Blick nimmt: dass der Mensch von Gott vorbehaltlos angenommen und gerecht gesprochen ist. Den Kern lutherischen Denkens und seine praktischen Folgen gilt es wiederzuentdecken: theologisch, anthropologisch, psychologisch – gerade auch in einer so krisengeprägten Zeit wie heute.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Milspe (1). Standort(e): Kel 30 Drew.
Die Welt verändern: Was uns der Glaube heute zu sagen hat ; [Gespräche mit Jakob Augstein, Mouhanad Khorchide, Walter Homolka, Dunja Hayali und Gregor Gysi] / Margot Käßmann ; Heinrich Bedford-Strohm

von Bedford-Strohm, Heinrich [Koautor] | Käßmann, Margot [Koautor].

book Buch | 2016 | Reformation500 Jahre Reformation: Das Buch zum Jubiläum. Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Wittenberger Schlosskirche und begründete damit einen Prozess, der die Welt veränderte. In diesem Buch findet der Leser alles Wissenswerte über die Reformation, ihre Ideen, Ziele und wichtigsten Vertreter. Vor allem aber geht es um die Frage, inwieweit der Glaube heute noch Antwort auf die drängenden Fragen der Gegenwart sein kann. Darüber sprechen Margot Käßmann und Heinrich Bedford-Strohm mit Dunja Hayali, Jakob Augstein, Gregor Gysi, Mouhanad Khorchide und Walter Homolka.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Milspe (1). Standort(e): Kek 3 Kaessm.
Der Islam in Deutschland: eine Bestandsaufnahme / Mathias Rohe

von Rohe, Mathias [Autor].

book Buch | 2016 | Philosophie und Religion | Integration | Islam | Deutschland | Weitere Titel zum Thema Seit Jahrzehnten leben Muslime in Deutschland, und doch werden sie von vielen als fremd, ja als Bedrohung empfunden. Mathias Rohe leistet mit seiner fundierten Bestandsaufnahme zum Islam in Deutschland einen Beitrag zur Versachlichung. Das Buch beschreibt die Geschichte des Islams in Deutschland und die Vielfalt muslimischen Lebens in der Gegenwart. Es schildert die Bedeutung unterschiedlicher Glaubensrichtungen und Kulturen und durchleuchtet die Vielzahl an muslimischen Organisationen, Initiativen und Positionen. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie sich muslimisches Leben im Alltag entfalten kann: Welche Hürden gibt es für Moscheen, Minarette, Gebetsrufe oder religiöse Kleiderordnungen? Wie lassen sich im deutschen Alltag die Ritualvorschriften– etwa Fasten, Beschneidung, Schächten – beachten? Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit zwischen Staat und muslimischen Organisationen? Sind islamische Normen mit deutschem Recht vereinbar? Abschließend fragt Mathias Rohe nach Perspektiven des Zusammenlebens in Zeiten von Flüchtlingen, muslimisch-religiösem Extremismus und Islamfeindlichkeit. Eine unentbehrliche Grundlage für alle, die jenseits von Illusionen und Ängsten profund über den Islam in Deutschland mitreden wollen.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Milspe (1). Standort(e): Kdm 2 Rohe.
Islam verstehen: Geschicht, Kultur und Politik / Gerhard Schweizer

von Schweizer, Gerhard [Autor].

book Buch | 2016 | Islam | Weitere Titel zum Thema Orient und Okzident, die islamische Welt und der Westen drohen in Parallelwelten zu zerbrechen. Umso wichtiger ist es, jetzt die Kenntnisse und das Verständnis über beide Weltkulturen zu vertiefen. Gerhard Schweizer entfaltet ein nuanciertes Bild dieses Jahrtausendkonflikts.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Milspe (1). Standort(e): Kdm 2 Schwe.
Zen: Geschichte und Praxis / Michael von Brück

von Brück, Michael von [Autor].

book Buch | 2016 | Geschichte | Zen-Buddhismus | Meditation | Zen | Buddhismus | Weitere Titel zum Thema Zen, eine besondere Entwicklung im ostasiatischen Buddhismus, ist auch aus dem westlichen Kulturkreis nicht mehr wegzudenken. Die mit ihm verbundene Meditationspraxis hat sich als besonders wirkungsmächtig und dauerhaft erwiesen. Mit Michael von Brück beschreibt einer der besten Kenner die historische Entwicklung des traditionsreichen Zen, erklärt seine wichtigsten Ziele und erläutert die wesentlichen Elemente seiner Meditationspraxis.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Milspe (1). Standort(e): Kdm 1 Bruec.
Das Tagebuch der Menschheit: was die Bibel über unsere Evolution verrät / Carel van Schaik ; Kai Michel

von Michel, Kai [Koautor] | Schaik, Carel van [Koautor].

book Buch | 2016 | Evolution | Kulturgeschichte | Weitere Titel zum Thema Gott wirft Adam und Eva aus dem Paradies, die Arche Noah übersteht die Sintflut und Jesus von Nazareth erweckt Tote zum Leben – die faszinierenden Geschichten der Bibel sind fester Bestandteil unserer Kultur. Und doch stecken sie voller Rätsel und Widersprüche, die auch jahrhundertelange theologische Kontroversen nicht lösen konnten. Der Evolutionsbiologe Carel van Schaik und der Historiker Kai Michel legen nun erstmals eine verborgene Seite der Bibel frei. Sie lesen die Heilige Schrift nicht als Wort Gottes, sondern als Tagebuch der Menschheit, das verblüffende Einblicke in die kulturelle Evolution des Homo sapiens bietet. Und plötzlich beginnen die alten Geschichten in neuem Licht zu funkeln. Die Vertreibung aus dem Garten Eden markiert das wohl folgenreichste Ereignis der Menschheitsgeschichte: den Übergang vom Leben als Jäger und Sammler zum sesshaften Dasein mit Ackerbau und Viehzucht, das nicht nur zu Fortschritt, sondern auch zu Ungleichheit, Patriarchat und großen, anonymen Gesellschaften führte. Für die daraus resultierenden Probleme waren die Menschen aber weder biologisch noch kulturell gerüstet. Wie sie sich mühsam anpassten, wie sie versuchten, sich auf das bis dahin ungekannte Ausmaß menschlichen Leids in Gestalt von Ausbeutung, Krieg und Krankheiten einen Reim zu machen, das dokumentiert die Bibel auf erstaunliche Weise. Auch zeigt sie, woher das Bedürfnis nach Spiritualität stammt und weshalb die Menschen nicht schon immer die Angst vorm Tod umtrieb.
Fußnote: Best16
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Milspe (1). Standort(e): Keo Schaik.
Ich war ein Salafist: meine Zeit in der islamistischen Parallelwelt / Dominic Musa Schmitz. Aufgeschrieben von Axel Spilcker

von Spilcker, Axel [Koautor] | Schmitz, Dominic Musa [Koautor].

book Buch | 2016 | Ausstieg | Salafija | Salafismus | Erfahrungsbericht | Islamischer Staat | Deutschland | Weitere Titel zum Thema Er begleitete den Salafisten-Prediger Pierre Vogel auf der Pilgerfahrt nach Mekka, war die rechte Hand des Islamisten-Führers Sven Lau: Dominic Musa Schmitz konvertierte als 17-Jähriger zum Islam und war tief in den Zirkeln der deutschen Salafisten-Szene verankert. Mit professioneller Propaganda warb er neue Anhänger, einige seiner Brüder kämpften für den „Islamischen Staat“. Doch als er seinen besten Freund, einen Nicht-Muslim, im Namen Allahs verstoßen muss, beginnt er sich Fragen zu stellen. Kann ein Glaube mit so vielen Dogmen richtig sein? Schritt für Schritt löst er sich von seinen radikalen Brüdern. In seinem Buch erzählt Dominic Musa Schmitz, warum ein radikaler Islam für junge Deutsche attraktiv ist, wie er die Zeit in Salafisten-Kreisen erlebte: geprägt von Hass, bigotter Heuchelei und dem unbedingten Willen zum Gehorsam. Dieser hochaktuelle Bericht eines ehemaligen deutschen Salafisten zeigt dem Leser aus nächster Nähe, was junge Erwachsene dazu bewegt, sich zu radikalisieren, und wie das gefährliche Salafisten-Netzwerk – mitten unter uns – funktioniert.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Milspe (1). Standort(e): Kdm 2 Schmit.
Letzte Gespräche / Benedikt XVI. ; Peter Seewald

von Seewald, Peter [Koautor] | Benedikt XVI [Koautor].

book Buch | 2016 | Weitere Titel zum Thema Erstmals in der Geschichte des Christentums: Ein Papst zieht die Bilanz seiner Amtszeit In den Gesprächen, die Papst Benedikt XVI. mit dem Journalisten Peter Seewald kurz vor und nach seinem Rücktritt geführt hat, blicken sie auf das Pontifikat des deutschen Papstes zurück. Nie zuvor hat Benedikt XVI. so offen über die Hintergründe seiner überraschenden Demission und die Erneuerung des Glaubens als das große Thema seines Pontifikats gesprochen, aber auch über kontroverse Themen seiner Amtszeit, etwa das Verhältnis zu Juden und Muslimen/Islam, Vatileaks oder die Affäre um die Piusbruderschaft. Und nie zuvor hat dieser Papst so persönlich über seinen Zugang zum Glauben, die gegenwärtigen Herausforderungen für das Christentum und die Zukunft der Kirche Auskunft gegeben. Seine Erinnerungen an die Familie, an wichtige Weggefährten und prägende Ereignisse seines Lebens unterstreichen den besonderen Charakter dieses Buches. Nach den Interviewbüchern "Salz der Erde", "Gott und die Welt" und "Licht der Welt", die Benedikt XVI./Joseph Ratzinger und Peter Seewald veröffentlicht haben und die allesamt Bestseller waren, sind die "Letzten Gespräche" das Vermächtnis des deutschen Papstes, einem der bedeutendsten Denker und Theologen unserer Zeit. Er hat acht Jahre lang die Geschicke des Vatikan geleitet und als Pontifex Maximus an der Spitze der katholischen Kirche mit ihren 1,3 Milliarden Mitgliedern bedeutende Wegmarkierungen gesetzt und wichtige Impulse für die Kirche des 3. Jahrtausends gegeben.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Milspe (1). Standort(e): Kyk Ben.

Powered by Koha